Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: "Zu großzügige Regelauslegung"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 23. April 2024

Der SC Ludwigsthal konnte am vergangenen Wochenende erneut überraschen als er bei der SVGG Hangard einen 4:1-Auswärtssieg feierte. Der SC steht mit 39 Punkten auf Tabellenplatz neun, die SVGG rangiert mit 48 Punkten auf Rang sieben.
"Leider musste die SVGG heute auf mehrere Stammkräfte, u.a. die erkrankten Eloy Campos Alcántara und Mervan Oskan verzichten. Nach der unglücklichen 2:4-Niederlage in Blieskastel ging der Gastgeber mit viel Schwung in die Partie und erspielte sich eine Reihe von guten Torchancen; eine davon nutzte David Hippchen mit einem Flachschuss aus neun Metern zur verdienten 1:0-Führung (17.). Ansonsten wurde auch Einiges liegen gelassen. Der SCL versuchte (erfolgreich) mit leidenschaftlicher Abwehrarbeit schlimmeres zu vermeiden. Dennoch war auch eine höhere Führung möglich. Ab Minute 30 kamen die zuletzt sehr erfolgreichen Ludwigsthaler besser ins Spiel, die SVGG überließ dem Gast mehr und mehr das Mittelfeld, war bei Kontern anfällig; was auch umgehend bestraft wurde. Erst setzte Tobias Masyk einen schönen Schuss aus halblinker Position zum, zu dieser Zeit überraschenden, 1:1-Ausgleich ins Netz (37.). Marcel Jung erzielte mit einem Abstauber aus kurzer Distanz die 2:1-Halbzeitführung für den SCL.", heißt es aus Hangard. "Nach dem Seitenwechsel hielt die SVGG wieder das Tempo etwas höher und versuchte Druck zu erzeugen. Es wurden weitere gute Torgelegenheiten generiert. Höhepunkt war in dieser Phase ein nicht gegebenes „Abseitstor“! David Hippchen erzielte in dieser Drangphase aus neun Meter einen absolut regulären Treffer (61.). Er stand bei Ballannahme 2m hinter dem letzten Abwehrspieler des SCL. Der SR reagierte wohl auf die unfairen Rufe des Ludwigsthaler Publikum und gab folglich diesen Treffer nicht!! In der Folge setzte die wütend angreifende SVGG weiter auf Offensive. Der SCL verteidigte gut und oft mit langen Befreiungsschlägen aus der Abwehr, was zum Ende auch das Spiel endgültig entschied: Zwei Konter in der Schlussphase bedeuteten das endliche Aus für den Gastgeber.", heißt es weiter.
"Wie am vergangenen Sonntag hatte die SVGG Probleme in der Chancenverwertung, dennoch wäre bei fairer Betrachtung zumindest ein Teilerfolg möglich gewesen. Der SCL, der zuletzt gegen alle Spitzenteams punktete, war der erwartet schwere Gegner. Beide Teams litten während der gesamten Partie unter der zu großzügigen Regelauslegung des Referee, was nur zu unnötigen Härten im Spiel führte.", so das Fazit aus Hangard.
Am kommenden Sonntag, den 28. April 2024 um 15:30 Uhr empfängt die SVGG den SV Reiskirchen, der SCL reist um 15:00 Uhr zum SV Altstadt.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 23. April 2024

Aufrufe:
1077
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Sebastian  (PID=72990)schrieb am 23.04.2024 um 10:49 Uhr
Guter Bericht! Das 2:2 der Gastgeber hätte wirklich zählen müssen, da es eindeutig keine Abseitsposition war.
 
 2  
 4

Neutraler (PID=33084)schrieb am 23.04.2024 um 11:15 Uhr
Also ich wundere mich über diesen Bericht doch sehr.. Der Schiedsrichter hatten keinen guten Tag, aber haben wie drüben, und Abseits ist dann, wenn der Schiedsrichter pfeift, somit war es abseits, Abseits ist als alleiniger Schiedsrichter sowieso schwer zu sehen, aber auch hier wurde auf beiden Seiten Situationen falsch bewertet. Ansonsten war Hangard die ersten 30 Minuten besser, danach wurde es offen und in Halbzeit 2. War Ludwigsthal besser, Chancen waren auf beiden Seiten zahlreich, es hätte auch 5:5 enden können, allerdings hat der SCL seine Chancen genutzt und am ende eben gewonnen. Wo der schreiber unfaire Zuschauer gesehen hat, entzieht sich meiner Kenntnis, Ludwigsthal bringt immer recht viele Zuschauer mit, auch an diesem Tag in Hangard waren die Anhänger des SCL klar in der überzahl, das ist grosse Klasse. Glückwunsch für den Sieg, eine Symphatische Truppe habt ihr da.!!
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 25. Mai 2024 ganztägigFinale Saarlandpokal  
So 26. Mai 2024 ganztägig34. Spieltag (18er) // 30. Spieltag (16er)  
Mi 29. Mai 2024 ganztägigRelegation KLA  
Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03