Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
:: Top 25 - Kommentare

Hier gibt es die 25 neusten Kommentare, die auf SCB-Online gepostet wurden...


Landesliga schrieb am 06.10.2022 um 13:31 Uhr [Zum Bericht]
Herzlich Willkommen

Maeschdroschrieb am 06.10.2022 um 07:01 Uhr [Zum Bericht]
Mit diesem Spielermaterial das zur Verfügung steht ist auch nicht allzu viel drin.

Peterschrieb am 05.10.2022 um 21:13 Uhr [Zum Bericht]
Wie lange schaut sich der Vorstand das noch an? Da geht ja nichts. Guter Spieler, aber Trainerwesen eine Katastrophe. Leverkusen hat heute reagiert..... wann zieht der SCB nach?

Schiedsrichterkritik schrieb am 04.10.2022 um 13:44 Uhr [Zum Bericht]
@Becker Der Schiedsrichter wurde weder beleidigt noch angeschrien. Er war einfach unfassbar schlecht, respektlos und arrogant. So etwas muss auch mal erwähnt werden. Ich verurteile selbst unangemessene und überzogene Pöbeleien gegen Schiedsrichter. Die Spielleitung am Sonntag in Einöd war einfach nur schwer zu ertragen (Wohlgemerkt auf beiden Seiten).

Spielerschrieb am 04.10.2022 um 08:52 Uhr [Zum Bericht]
Je höher die Klasse, desto besser der Schiedsrichter. Herr Brych wurde keine Landesliga pfeifen! Liegt in eurer Hand

Klukscheiserschrieb am 04.10.2022 um 08:13 Uhr [Zum Bericht]
@BECKER ... Der FV Bisingen spielt btw in der Bezirksliga irgendwo zwischen Stuttgart und Freiburg... Aber unabhängig davon und deiner Grammatik... Was für'n Spiel hast du gesehen?! Der Schiedsrichter hat leider Gottes beschissen gepfiffen. So bitter die Pille für dich auch sein mag, aber wenn mehrere Leute bis jetzt deine Aussage dementieren, sollte etwas dran sein, dass das gestern keine Glanzleistung war...

Immer…schrieb am 04.10.2022 um 08:11 Uhr [Zum Bericht]
…dieses verbale Eingebrügele auf die Refs. 3/4 vom Sportplatz haben keine Ahnung von den Regeln oder sind auf dem Stand von vor 20 Jahren. Weiterbildung gleich null, aber im schön die Keksmühl uf.

Jürgen Weberschrieb am 04.10.2022 um 07:12 Uhr [Zum Bericht]
@Thomas. Danke für den Hinweis. Ist geändert.

Thomas Gehmschrieb am 04.10.2022 um 06:48 Uhr [Zum Bericht]
Hallo Jürgen Höchen gegen Beeden sind die Aufstellungen vertauscht

SCB-Onlineschrieb am 03.10.2022 um 22:04 Uhr [Zum Bericht]
Torschütze des SV Kohlhof wurde ergänzt...

Neutraler schrieb am 03.10.2022 um 21:46 Uhr [Zum Bericht]
Herr Becker, da haben Sie definitiv ein anderes Spiel gesehen oder haben eine seltsame Wahrnehmung. Alle Spieler waren einer Meinung: „ Schiedsrichter total überfordert und für beide Seiten schlecht „. Aber Herr Becker hat den Plan im Sack, da Lach ich mich kaputt.

BECKERschrieb am 03.10.2022 um 20:58 Uhr [Zum Bericht]
Also lieber Neutraler. Seit wann sind Emotionen denn Schiedsrichter anschreien oder beleidigen? Davon abgesehen hat er ganz ordentlich gepfiffen und war das ganze Spiel über Herr der lagen bei diesem Wetter wo vor Ort war. Das spielt auch eine große Rolle bei denn Entscheidungen. Wenn ihr es doch alle besser könnt macht es doch in eurer Freizeit wenn du besser bist als dieser Schiedsrichter oder allgemein alle. Aber das ist das Problem bei euch allen leider. Ich sage der Schiedsrichter war gut in diesem Spiel und klar 100% richtig ist keiner aber Hut ab bei diesem Emotionalem Spiel beider Mannschaften. Nein bin Herr Becker und komme auch aus Einöd und bin 36 j. Vor ihr noch dumme Kommentare kommen. Aber jeder sieht es anderster aber finde es traurig wenn man über Schiedsrichter so ablästert und über sie redet im öffentlichem Netz. Sehr traurig und beschämend von euch.

Anonymer Fanschrieb am 03.10.2022 um 20:51 Uhr [Zum Bericht]
Ich persönlich habe früher ebenfalls bei der Viktoria Sankt Ingbert gespielt auch unter dem jetzigen Trainer. Mittlerweile spiele ich bei einer anderen Mannschaft in der Landesliga, jedoch muss ich mich jetzt hier mal zu der Thematik äußern. Jede Woche aufs Neue stehen hier Kommentare, dass der Trainer von der Viktoria hinschmeißen soll oder rausgeworfen werden sollte. Da merkt man, dass manche sich mit der Materie gar nicht beschäftigen. Die Viktoria hat momentan enorm viele Verletzungsprobleme. Wenn man die Aufstellungen der letzten Saison mit der momentanen vergleicht sieht man, dass ganz viele wichtige Stammspieler fehlen. Es werden teilweise sehr junge unerfahrene Spieler oder auch 2. Mannschafts Spieler eingesetzt, weil die Leute fehlen. Wenn man die ganze Zeit den Rauswurf des Trainers fordert, sollte man sich vielleicht mal Gedanken machen wer die erste Mannschaft überhaupt in die Landesliga und die zweite in die Bezirksliga geführt hat. Ich bin mir sicher, dass die Viktoria mit ihrem jetzigen Trainer die Kurve bekommen wird.

Neutraler schrieb am 03.10.2022 um 20:00 Uhr [Zum Bericht]
Also ich war gestern selbst in Einöd und bin absolut neutral. Fakt ist das der Schiedsrichter an Arroganz nicht zu überbieten war. Hatte mehr Fehlentscheidungen getroffen als Fehlpässe gespielt wurden. Einmal reklamierte der Gäste Trainer und einmal der Trainer der Heimmannschaft, da hat dieser sofort mit gelb seine ganze Arroganz zum Vorschein gebracht. Obwohl beide Trainer nur etwas Emotionen gezeigt haben und nicht mehr, nicht weniger. Fast alle waren einer Meinung nach dem Spiel, dass der Schiedsrichter für beide Seiten ein ganz schlechter Schiedsrichter war. Da frage ich mich auf welchem Platz ihr wart @Meister, @ Becker ? Meister oder Becker, vielleicht bist du ja der Schiedsrichter selber 🤣. Bin jeden Sonntag auf einem Sportplatz und dieser Unparteiische war zu keiner Zeit Herr der Lage. Da kann ich alle Kritiker verstehen.

Gelaberschrieb am 03.10.2022 um 19:44 Uhr [Zum Bericht]
@Michi. Es wurde im Vorfeld alles mit dem Schiedsrichter besprochen. Am Schluss ging das Spiel zugunsten eines Eigentors, einem Elfmeter und einem individuellen Fehler wegen eurem sehr bescheidenen Platz für euch ein zwei Tore zu hoch aus. Das Spiel war an sich auf gutem Niveau und Punkte wären, falls Rohrbach welche bekommen hätte, auch nicht anfechtbar gewesen. Am Schluss hat Kirkel mit der Meisterschaft genauso viel am Hut wie letzte Saison.

Alterschrieb am 03.10.2022 um 19:25 Uhr [Zum Bericht]
Ist schon beachtlich das ein 23 jähriger Spieler auf dem Papier besser spielt als ein 22 jähriger Spieler …. an Rohrbacher Stelle würd ich allen „Negativ“ Beteiligten die ja durch einen Gewinn so benachteiligt sind gerne mal 3-4 20 jährige schicken die euch tollen Sportlern mal so richtig an die Wand spielen ihr Weicheier !!!!!

BECKERschrieb am 03.10.2022 um 19:14 Uhr [Zum Bericht]
@Meister. Ja klar aber die haben ihn sehr beleidigt und auch angegangen und da hätte ich die nerven verloren. Vorallem wenn man holt der Trainer von Bisingen war rotze frech und der Schiedsrichter hat ihm die kalte Schulter gezeigt und hat ihn reden lassen war gut die Leistung des offiziellen. Aber Bisingen ist ja bekannt dafür.

Jürgen Weberschrieb am 03.10.2022 um 19:02 Uhr [Zum Bericht]
@TuS. Danke für den Hinweis. Wurde entsprechend korrigiert. Die Info stammte aus FuPa.

Zuschauer amkschrieb am 03.10.2022 um 18:53 Uhr [Zum Bericht]
Schiri war der beste Mann bei Kohlhof!

TuSschrieb am 03.10.2022 um 18:16 Uhr [Zum Bericht]
Zweite Rote Karte war Tim Bäcker.. nicht Florian Krämer...

Meisterschrieb am 03.10.2022 um 18:14 Uhr [Zum Bericht]
@Becker. Das gemeckere von Biesingen, allen voran die "Wutz" ist man ja auf den Plätzen gewohnt. Ein Glück, das der junge Schiedsrichter so ruhig geblieben ist.

Neutralschrieb am 03.10.2022 um 17:38 Uhr [Zum Bericht]
Steht nirgendwo das der Klein Trainer ist ,ich kenne den Trainer ich wollte nur mal wissen ob das der Klein ist wo mal ein paar Tore geschossen hat.

Leserschrieb am 03.10.2022 um 17:21 Uhr [Zum Bericht]
Lächerlich diese Jägersburger, mal treten diese mit sechs Oberligaspielern an, mal gar nicht. Am besten die ziehen die zweite zurück. Nix als Wettbewerbsverzerrung.

BECKERschrieb am 03.10.2022 um 17:12 Uhr [Zum Bericht]
Absolute Frechheit was da über den Schiedsrichter in Einöd geschrieben wurde. Es war ein Spiel mit sehr vielen kleinen Fouls und ein Absolutes Meckern und kommentieren des Bisingers Vereines das ganze Spiel und sie haben sich nur mit dem Schiedsrichter beschäftigt. Der Schiedsrichter hat eine gute Leistung erbracht und war sehr ruhig gegenüber den Spielern sowie Trainern. Finde er war ein guter und netter Schiedsrichter der noch viel erreichen kann in zukunft. Der wo oben das Kommentar geschrieben hat sollte mal einen Lehrgang machen und sich selbst auf den Platz stellen und Pfeifen. Eins muss ich sagen: Finde es eine Frechheit was ihr über Schiedsrichter geschrieben wird und ein absolutes no go von denn die es verfassen.

Meisterschrieb am 03.10.2022 um 16:01 Uhr [Zum Bericht]
@SFR. So sieht es auch die Spielordnung vor. Solange 7 Spieler auf dem Platz stehen, darf weitergespielt werden. Erst ab 6 muss der Schiedsrichter das Spiel abbrechen.



 
 designed by matz1n9er © 10/03